Struktur, wo es menschelt.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MH Personalangelegenheiten

 

Geltungsbereich

MH Personalangelegenheiten – Martina Hess – Ihre mobil Personalabteilung ist in den Bereichen HR Businesspartner, Personalentwicklung,  Lohnwesen & Administration und Rekrutierung tätig. Bei Auftragserteilung gelten immer die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sind integrierter Bestandteil jeder Offerte, Auftragsbestätigung und Vertragsart. Alle Beträge verstehen sich exklusiv Mehrwertsteuer.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen Kundenfirmen oder Einzelpersonen und MH Personalangelegenheiten. MH Personalangelegenheiten unterhält diverse Kooperation und Partnerschaften zu Dritten wobei die vorliegenden Bedingungen jeweils nur die direkten Geschäftsbeziehungen zwischen Kundenfirmen oder Einzelpersonen und MH Personalangelegenheiten regeln. Jegliche weitergehenden Bedingungen bedürfen der jeweiligen Zustimmungen der involvierten Parteien.

 

Urheberrecht

Jegliche Art von Unterlagen, Dokumentationen, Instrumente, Tools und zur Verfügung gestellten Files, inkl. Offerten und Projektumschreibungen, sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzungsrechte für Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Unterlagen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von MH Personalangelegenheiten und können auf Anfrage erworben werden.

 

Gerichtsstand

Die zuständigen Gerichte befinden sich am Sitz von MH Personalangelegenheiten. Rechterhebliche Erklärungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform

 

Schutzbestimmungen

MH Personalangelegenheiten verpflichtet sich zur absoluten Diskretion. Informationen und Daten werden in jedem Fall nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Kunden oder der Einzelpersonen weitergegeben. Ohne Einwilligung von MH Personalangelegenheiten dürfen keine Unterlagen an Dritte zur Einsicht übergeben werden. MH Personalangelegenheiten übernimmt keine Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die durch unsachgemässe und unangebrachte Anwendung von erstellten Werken, konzipierten und zur Weiterverwendung überlassenen Instrumente und/oder falsch verstandenen und/oder zu einem falschen Zeitpunkt eingeleiteten Massnahmen entstanden sind bzw. entstehen können.

 

Angebot

Unsere Angebote sind grundsätzlich 30 Tage gültig, ausser im Angebot ist eine entsprechende Gültigkeitsdauer aufgeführt. Der Umfang der angebotenen Dienstleistungen wird in einem Konzept umschrieben (Angebot / Auftragsbestätigung). Für nicht detailliert beschriebene Vereinbarungen innerhalb desselben gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Zahlungsbedingungen und Preise

Die Preise richten sich nach vereinbarten Stunden-, Tagessatz oder Paketpreis und werden monatlich in Rechnung gestellt. Der monatliche Preis pro Paket ist jeweils im Voraus für den entsprechenden Monat fällig, spätestens bis zum 10. Tag des jeweiligen Monats.

 

Auftrags- und Beratungshonorare (inkl. Workshops & Coachings) werden grundsätzlich nach erbrachter Leistung pro Auftrag oder, bei längeren Projekten, monatlich fakturiert. Auftragshonorare sind, wenn nicht anders vereinbart innert 30 Tagen netto zahlbar.

 

Persönlichkeitsanalysen EASI von Master Management werden im Voraus verrechnet. Die Preise von MH Personalangelegenheiten verstehen sich immer in CHF und ohne Mehrwertsteuer.

 

Reisekosten und Spesen

Wenn nicht speziell ausgemacht und in der Auftragsbestätigung separat vereinbart gelten folgende Ansätze:

 

An- & Abreise:

An- und Abreise innerhalb 10 Km sind ohne Kostenfolge; längere Anfahrten gelten als Arbeitszeit und werden in Rechnung gestellt.

 

Fahrkilometer Auto:

An- und Abreise innerhalb 10 Km sind ohne Kostenfolge; Bei längeren Anfahrten werden pro Kilometer CHF 1.- in Rechnung gestellt.

 

Stornierung und Kündigung von Dienstleistungspaketen

Bei Stornierung vereinbarten Beratungsstunden, Workshop- und Schulungstagen werden die Kosten wie folgt fällig:

 

Bei Stornierung 30 Tage im Voraus:            30% des vereinbarten Preises.

Bei Stornierung 15 Tage im Voraus:            60% des vereinbarten Preises.

Bei Stornierung 5 Tage im Voraus:              80% des vereinbarten Preises.

Ebenfalls werden alle von MH Personalangelegenheiten bereits bezahlten, nicht rückerstattbaren Kosten in Rechnung gestellt.

 

Die Mindestdauer der Dienstleistungspakete HR Businesspartner, Personalentwicklung sowie Lohnwesen & Administration beträgt 3 Monate. Anschliessend können die Pakete auf jeden Folgemonat mit einem Monat Kündigungsfrist aufgelöst werden.

Newsletter!

Es ist ganz einfach: Alles, was wir brauchen, ist Ihre E-Mail und Ihre ewige Liebe. Aber wir begnügen uns mit Ihrer E-Mail.

HINWEIS: Sie werden anschliessend eine E-Mail von uns erhalten, worin Sie schlussendlich durch Klicken auf den Bestätigungslink den Newsletter abonnieren.
Sie können sich auch jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.

NEWSLETTER?

Es ist ganz einfach: Alles, was wir brauchen, ist Ihre E-Mail und Ihre ewige Liebe.

Aber wir begnügen uns mit Ihrer E-Mail.

HINWEIS: Sie werden anschliessend eine E-Mail von uns erhalten, worin Sie schlussendlich durch Klicken auf den Bestätigungslink den Newsletter abonnieren.
Sie können sich auch jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.